Pflegestellen

 

Wenn die Pferde nicht aus schlechter Haltung stammen und es irgendwie möglich ist, versuchen wir die Tiere direkt von ihrem alten Zuhause zu einem neuen Besitzer zu vermitteln, um ihnen unnötige Umzüge zu ersparen. Ist dies nicht möglich, können wir nur Pferde aufnehmen, wenn uns eine Pflegestelle zur Verfügung steht. Viele Vereinsmitglieder (und gelegentlich auch Nichtmitglieder) nehmen regelmäßig ein Vereinspferd zur vorübergehenden Pflege auf bis es dann endgültig vermittelt wird.

Gerne nehmen wir bei Bedarf regionale Angebote von Pflegestellen an, wo unsere Vereinspferde artgerecht und kostengünstig (d.h. zum Selbstkostenpreis) bis zu ihrer Vermittlung untergebracht werden können.

 

 

   

Pferde und Esel in Not e.V.

   
© ALLROUNDER